reinehaut.orgÜber uns
So einfach. Das Menü:
Startseite
Forum
Produkte
Mehr brauchst du nicht.

Um was geht es hier?

Aknewelt.deReinehaut.org - zusammen bringen wir eine revolutionär einfache Aknebehandlung aus den USA nach Europa. Wir, das sind Mitglieder von Aknewelt.de - der größten Webseite über Akne & Pickel im deutschsprachigen Raum. Wir sind Betroffene wie du. Deswegen sind wir auch absolut unabhängig - und zusammen sind wir stark.

BPODie Methode erfordert nur ein einziges Medikament (frei verkäuflich, ohne Rezept). Die Methode ist billig und einfach anzuwenden (nur 3 Schritte). Sie ist unglaublich effektiv, wenn sie richtig angewandt wird. Sie wirkt bei Jugendlichen und Erwachsenen.

Um zu beginnen brauchst du nur einen milden Reiniger, sehr viel 2,5 %iges Benzoylperoxid [?] und eine gute Feuchtigkeitscreme. Wenn du alle Produkte beisammen hast (wir zeigen dir noch was genau du brauchst), musst du nur noch den Schritt-für-Schritt Hinweisen folgen. Es ist wirklich einfach und sehr effektiv.


Wie die Methode entdeckt wurde.

Ursprünglich kommt die Methode aus den USA. Dort hat sie Daniel Kern durch herumprobieren mit Benzoylperoxid entdeckt und weiterentwickelt. In den USA hat die Methode für große Aufmerksamkeit gesorgt, wichtige Medien haben darüber berichtet (z.B. L.A. Times).

Auf Aknewelt.de wurde lange darüber diskutiert und es gab viele Erfolge damit. Deswegen haben wir uns entschieden diese Methode auszukoppeln und hier auf einer eigenen Webseite weiterzugeben.


Vorgehensweise.

  1. Wasche dein Gesicht. Nur ein sauberes Gesicht bereitet ist optimal auf Benzoylperoxid vorbereitet. Wenn das Hautöl auf deinem Gesicht entfernt wird, kann Benzoylperoxid besser wirken. Wenn du ganz sanft wäscht, hilfst du Irritationen zu vermeiden. Das ist wichtig, denn Irritationen begünstigen Akne.

  2. Viel Benzoylperoxid. Das verhindert, das zuviele Bakterien auf deiner Haut leben. Denn Benzoylperoxid wirkt antibakteriell. Weiterhin wirkt Benzoylperoxid als leichtes Peeling, das ist gut damit die Hautporen nicht verstopfen. Wir benutzen 2,5%iges Benzoylperoxid, denn das wirkt ähnlich gut wie höherprozentiges, ist aber viel milder. Wenn man sehr viel Benzoylperoxid benutzt, wirkt es hervorragend - auch wenn niemand so genau weiß warum. Der Erfolg gibt der Methode auf jeden Fall recht!

  3. Gute Feuchtigkeitscreme. Deine Haut wird durch das viele Benzoylperoxid trocken oder sogar etwas schuppig werden. Wenn du eine gute Feuchtigkeitscreme benutzt, wird dies deiner Haut helfen im Gleichgewicht zu bleiben.

HinweisÜbrigens! Du weisst nun schon um was es geht. Im nächsten Abschnitt erfährst du Schritt-für-Schritt wie du die Methode ganz konkret anwendest. Los gehts!

Anleitung
Die Beiträge von reinehaut.org können und sollen in keinem Falle die Beratung, Diagnose oder Behandlung von Heilkundigen ersetzen. Theoretisch ist es möglich, dass tendenziöse, falsche, unvollständige oder verkürzte Angaben gemacht wurden. Bei gesundheitlichen Beschwerden solltest du auf jeden Fall ärztlichen Rat einholen.